Wolfram Setz (Herausgeber)

Bibliothek rosa Winkel: Interview mit Wolfram Setz

Bibliothek rosa Winkel: Interview mit Wolfram Setz

Im Rahmen eines einzigartigen editorischen Projekts sichert die "Bibliothek rosa Winkel" seit 1991 die historischen Texte der schwulen und queeren Emanzipationsbewegung. 76 Bände sind in den vergangenen 28 Jahren erschienen, außerdem sieben Bände in der "Sonderreihe Wissenschaft". Initiator, Herausgeber und Mäzen dieser außergewöhnlichen Bibliothek, die verlegerisch mittlerweile bei Männerschwarm ihr Zuhause gefunden hat, ist der Historiker Wolfram Setz. Wir haben mit ihm gesprochen.